Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > > > Bad Orb

Spacer Spacer
::
Pfeil HENKEL
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
 
::
Deutsch Deutsch
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Bad Orb


Georg Wilhelm HENKEL
* 13.12.1861 in Breitenworbis/ Eichsfeld
+ 11.01.1934 in Bad Orb
Es gibt (eine) ähnliche Person(en) in anderen OFBs.
Einblenden!
Bemerkungen:(notes)
begraben: in Bad Orb
Konfession: röm kath
Todeszeitpunkt : vormittags fünf Uhr
Alter : 72 Jahre
Wohnung: 1885 Eschwege Friedrich - Wilhelm Str. 8 (4)/ 1887 Fulda, Severiberg Nro. 436/ 1890 Orb Haus Nr. 696/ 1892 Haus Nr. 297/ 1919 Bad Orb Haus Nr. 893
Rufname : Georg
- Ergänzungen -
Standesamtliche Heirat am 27. September 1884 in Eschwege.
Kam 1888 nach Bad Orb. Ab ca 1898/ 1890 Lehrer an der Volksschule Bad Orb
Weitere Quellen:
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Eschwege Geburtsnebenregister 1885 (HStAMR Best. 923 Nr. 1839)
Der Lehrer Georg Wilhelm Henkel, wohnhaft zu Eschwege in der Friedrich - Wilhelmstraße Nr. 4 zeigte am 18. Februar 1885 beim Standesamt die Geburt seines Sohnes Johannes Caspar an.
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Fulda Geburtsnebenregister 1887 (HStAMR Best. 904 Nr. 2313)
Der Lehrer a.D. Georg Henkel zeigte am 3. September 1887 beim Standesamt Fulda die Geburt seines Sohnes Antonius an.
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Bad Orb Geburtsnebenregister 1889-1893 (HStAMR Best. 913 Nr. 7660)
Zeigte am 8. Januar 1890 beim Standesamt die Geburt seines Sohnes Josef an.
Zeigte am 27. Dezember 1892 beim Standesamt die Geburt seiner Tochter Anna Maria Magdalena an.
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Bad Orb Sterbenebenregister 1915-1919 (HStAMR Best. 913 Nr. 7684)
Zeigte am 24. März 1919 beim Standesamt den Tod seiner Ehefrau an.
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Bad Orb Sterbenebenregister 1930-1935 (HStAMR Best. 913 Nr. 7687)
Der Lehrer i.R., wohnhaft Quanzstr. 3, zeigte am 9. Dezember 1933 beim Standesamt den Tod seiner Enkelin Lydia Margareta Frieda Engel an.
Der Geschäftsführer Karl Wilhelm Engel, wohnhaft in Bad Orb, Quanzstraße 3, zeigte am 11. Januar 1934 beim Standesamt den Tod des Georg Henkel an, verstorben in Bad Orb, Quanzstraße 3.
- G. Henkel
- Sonderdruck aus Eichsfeld - Jahrbuch, 25. Jahrgang 2017 - Verlag Mecke Druck - Duderstadt 2017 - Peter Anhalt.
- Hessisches Staatsarchiv Marburg: Standesamt Eschwege Heiratsnebenregister 1884 (HStAMR Best. 923 Nr. 1868)
Trauzeugen: Pfarrer Dempt ... fünf und dreißig Jahre alt, wohnhaft zu Eschwege, Friedrich - Wilhelmstr. Nr. 6 und der Oeconom Johannes Henkel, ... zwei und sechszig Jahre alt, wohnhaft in Breitenworbis, Kreis Worbis.
- books.google.de
- The Macmillan Encyclopedia of Music and Musicians: In One Volume - Albert Ernest Wier. Macmilan, 1938
"Henkel, Georg, German choral conductor, teacher and composer, born Breitenworbis, Dec. 13. 1861. He teaches and conducts in Bad Orb, and has composed masses and other church music, male choruses ans songs."
- Amtsblatt der Regierung in Cassel. Waisenhaus - Buchdruckerei, 1934
"707. Bad Orb. In der Nachlaßsache Henkel wird auf Antrag der Erben die Nachlaßverwaltung über den Nachlaß des am 11. Januar 1934 zu Bad Orb, seinem letzten Wohnsitze, verstorbenen Lehrers i.R. Georg Henkel angeordnet."
Ereignisse
Beruf: Lehrer und Heimat - Komponist in Orb

Familien (families) Kinder (children)
1.Ehegatte:
(1st spouse)
Elisabeth KOHL
* 26.05.1855 in Schwebda bei Eschwege
+ 24.03.1919 in Bad Orb
oo 29.11.1884 in Vierzehnheiligen
Johannes Caspar HENKEL * 1885 in Eschwege, + 1949 in Holler/ Westerwald
Antonius HENKEL * 1887 in Fulda, + 1959 in Bad Orb
Josef HENKEL * 1890 in Orb, + 1917 in Frankreich
Anna Maria Magdalena HENKEL * 1892 in Orb, + 1967 in Bad Orb
 Bemerkungen:(notes)
Eltern (parents) Geschwister (siblings)
Vater:
(father)
Johannes HENKEL
* 1822
+ 1898
Keine Geschwister in den vorliegenden Quellen gefunden!
(No siblings found!)
Mutter:
(mother)
Maria Anna PETRI
* 1829
+ 1906

Quellen:(sources)
Haushaltungs - Buch angelegt 1884
Rechnung an Ph. Kertel
Gelnhäuser Heimat - Jahrbuch 1986
Einnahme & Ausgabe Buch Gerberei Kertel 1902
Private Mitteilung. Vielen Dank !
Kirchenbücher Orb
books.google.de
Mit freundlicher Genehmigung des Hessischen Hauptstaatsarchiv (HHStAW) (lagis)
: 29.03.2018


::
::

Karola Kertel

Die Daten wurden aus dem Programm PAF exportiert!