Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Hammenstedt

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Berufsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
Pfeil Letzte Änderungen
 
:: Statistik
8.759 Personen
3.211 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky
Українська Українська

Ortsfamilienbuch Hammenstedt

Hammenstedt ist ein Dorf im Süden von Niedersachsen im südwestlichen Harzvorland. Es gibt Hinweise, dass Hammenstedt bereits im 9. Jahrhundert bestanden hat. Die älteste erhaltene Urkunde über die Schenkung des Dorfes an den Bischof zu Paderborn datiert auf den 23.04.1020.

Zum Dorf und Kirchspiel gehört, bzw. gehörten der Hof Clavenhausen oder Güntgenburg, die Bahnwärterhäuser Nr. 221 bis 223 der Südharzeisenbahn und die in der Nähe des wüsten Dorfes Husen gelegenen, inzwischen aber abgerissenen Gebäude des Forsthauses Husum. Seit 1974 ist Hammenstedt ein Ortsteil der Stadt Northeim.

Einwohnerzahlen: 1689: 337 Personen (Kopfsteuerbeschreibung); 1775: 364; 1821: 500 plus 23 auf der Güntgenburg; 1933: 607; 1948: 1250; 1974: 856; 2023: 900.

Das älteste erhaltene Kirchenbuch enthält die Taufen vom 15.06.1615 bis zum 27.10.1687. Das zweite Taufbuch beginnt mit der Nr. 9 am 01.05.1694. Die Trauungen beginnen mit dem Eintrag vom 08.01.1695, die Begräbniseintragungen mit der Nr. 11 am 23.04.1694. Das OFB Hammenstedt umfasst alle Kirchenbucheintragungen bis zum Jahr 1920. Zusätzlich sind die Daten der eigenen Genealogie des Verfassers, insbesondere aus den Kirchengemeinden Northeim, Edesheim, Elvershausen und Katlenburg enthalten.




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Northeim
Pfeil Hammenstedt im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Hammenstedt in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Hammenstedt
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Lutz Köcher


Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde e.V.


Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons - Namensnennung 4.0 International Lizenz Creative Commons Lizenzvertrag