Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Belgard-Schivelbein

Spacer Spacer
:: Wappen


Schivelbein


Belgard

 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
62.526 Personen
18.199 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Familiendatenbank Belgard-Schivelbein

Der Landkreis Belgard gehörte mit einer Gesamtfläche von 1649,49 Quadratkilometern zu den größten Landkreisen Pommerns. Im Jahre 1939 hatte er 79183 Einwohner.

In seiner letzten Form gab es diesen Kreis erst seit 1932, als der kleine Landkreis Schivelbein dem größeren Kreis Belgard angegliedert wurde. Damit sollte eine alte Grenzlinie überwunden werden, denn der Kreis Schivelbein war bis 1815 der nordöstlichste Vorposten der brandenburgischen Neumark, während der Kreis Belgard gemeinsam mit dem anschließenden Gebiet des Kreises Cammin einen Sperriegel gegen den brandenburgischen Drang zur Ostsee bildete.

Zweck dieser Datenbank ist die Erfassung der früheren Bewohner des Landkreises, um so Anfragenden die Möglichkeit zu geben, Informationen aus Materialien zu erhalten, die vielfach durch Kriegseinwirkung nicht mehr komplett erhalten oder nicht mehr öffentlich zugänglich sind.

Basis der Datenbank sind Verkartungen der erhaltenen Kirchenbücher und Standesamtsregister des Kreises. Ergänzt werden diese Daten durch Kopien von Einzeldokumenten, Ahnenpässen, Familienbüchern und Familienstammbäumen, die von den früheren Bewohnern aber auch von Familienforschern zur Verfügung gestellt wurden und werden.

Zur Zeit liegen, oft nur sehr fragmentarisch, Daten aus rund 43 Kirchspielen oder Standesamtsbezirken aus dem Kreisgebiet vor. Es sind dies die Standesämter oder Kirchen in:
Alt Sanskow, Alt Schlage, Arnhausen, Belgard, Bramstädt, Briesen, Brunow, Bulgrin, Buslar, Damen, Grössin, Groß Tychow, Groß Poplow, Groß Rambin, Klützkow, Kollatz, Labenz, Langenhaken, Lankow, Lenzen, Muttrin, Naseband, Nelep, Neu Buckow, Polzin, Pumlow, Rarfin, Reinfeld, Roggow, Rützenhagen, Schivelbein, Schlenzig, Schlönwitz, Schmenzin, Semerow, Siedkow, Simmatzig, Standemin, Venzlaffshagen, Woldisch Tychow, Wopersnow, Wusterbarth, Wusterwitz, Wutzow und Ziezeneff.

Mein Wunsch ist es, daß mir jeder, der in dieser Datenbank Verbindungen zu seiner Familie findet oder sie als hilfreich, nützlich und sinnvoll empfindet, seine geprüften Unterlagen oder Dokumente zur Einarbeitung zur Verfügung stellt. Nur so wird es im Laufe der Zeit gelingen, diese Datenbank zu einer wirklichen Hilfestellung und Informationsquelle für alle Interessierten werden zu lassen.

Da die Datenbank regelmäßig ergänzt und erweitert wird, lohnt es sich, immer mal wieder hineinzusehen. Ergänzende Angaben zu einzelnen Einträgen sind auf Anfrage erhältlich.

Dieter Schimmelpfennig

Benutzte Quellen:
  • Erhaltene Kirchenbücher und Standesamtsregister
  • Ahnenpässe, Stammbücher, Familienbibeln und Einzeldokumente
  • Familien- und Ortschroniken
  • Deutsche Geschlechterbücher
  • Deutsches Familienarchiv
  • Einzelfunde


:: Weitere Links
Pfeil Pommern
Pfeil Kreis Schivelbein
Kreis Belgard
Pfeil Schivelbein & Belgard im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Belgard/Schivelbein [PDF]
Pfeil Homepage Belgard-Schivelbein
Pfeil Historische Einwohnerdatenbank
Pfeil Schivelbein & Belgard in Wikipedia
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Dieter Schimmelpfennig